Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Evakuierungsmission in Afghanistan – Achelwilm: Medienschaffende brauchen Rettungsperspektiven und Zugang zu unbürokratischen Visaverfahren

Während der Evakuierungsmission in Afghanistan hat die Bundeswehr sieben Journalistinnen und Journalisten ausgeflogen. Das geht aus der Antwort der Bundesregierung auf eine Schriftliche Frage von Doris Achelwilm, medienpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE im Bundestag, hervor: Nach Kenntnis des Bundesinnenministeriums (BMI) sind im... Weiterlesen


Pressemitteilung: Evakuierungsmission in Afghanistan – Medienschaffende brauchen Rettungsperspektiven und Zugang zu unbürokratischen Visaverfahren

Während der Evakuierungsmission in Afghanistan hat die Bundeswehr sieben Journalistinnen und Journalisten ausgeflogen. Das geht aus der Antwort der Bundesregierung auf eine Schriftliche Frage von Doris Achelwilm, medienpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE im Bundestag, hervor: Nach Kenntnis des Bundesinnenministeriums (BMI) sind im... Weiterlesen


neues deutschland: Listenchaos bei Bundesministerien erschwert Ausreisen

Die Flucht aus Afghanistan wird durch deutsche Bürokratie zusätzlich erschwert. Mehrere zehntausend Menschen sind in Gefahr. »Die Listen müssen wieder geöffnet und die Anstrengungen intensiviert werden, gefährdete Personen und Berufsgruppen aus Afghanistan zu retten«, sagt die Sprecherin für Medienpolitik der Linksfraktion, Doris Achelwilm,... Weiterlesen


Weser-Report: „Da herrscht Klarheit“

Interview: Was die Linken-Spitzenkandidatin Doris Achelwilm umtreibt. Weiterlesen


Afghanistan: Evakuierung von Journalistinnen und Journalisten bzw. Medienschaffende

Wie viele Journalistinnen und Journalisten bzw. Medienschaffende, die angesichts der Machtübernahme durch die Taliban in Afghanistan gefährdet sind/waren, wurden durch die Evakuierungsflüge der Bundeswehr nach Kenntnis der Bundesregierung ausgeflogen? Weiterlesen


Buten un Binnen: Opposition im Bundestag – Auch für Bremer Abgeordnete manchmal "Mist"

Bundestagsabgeordnete in der Opposition haben oft nur wenig Einfluss. Trotzdem engagieren sie sich und bringen ihre Positionen in die parlamentarischen Debatten ein. Auch Doris Achelwilm gibt sich zuversichtlich und berichtet von ihrer Arbeit in Berlin. Weiterlesen


Weser-Kurier: "Ich würde mich gerne einmal mit Patti Smith unterhalten"

Kölsch oder Haake Beck? Bremen oder Berlin? Netflix oder Natur? So tickt Doris Achelwilm abseits des aktuellen Wahlkampfrummels. Weiterlesen


Weser-Kurier: "Beim Mindestlohn muss der Bund endlich mal Bremen folgen"

Doris Achelwilm will für die Bremer Linke erneut in den Bundestag einziehen. Die 44-Jährige macht sich unter anderem gegen Sozial- und Rentenkürzungen stark. Und für die Aufwertung der Pflege. Weiterlesen


Weser-Report: Gregor Gysi zu Besuch

Und Gysi legt sofort los: „Wir brauchen einen Umbau zur sozialen Gerechtigkeit.“ Dann setzt er nach: „Sollen die Menschen für die Wirtschaft da sein oder die Wirtschaft für die Menschen?“ Wirtschaftssenatorin Kristina Vogt gab die Einheizerin: „Die Frage ist, wer am Ende die Zeche bezahlt?“ Etwa für den Klimawandel. Auch Doris Achelwilm, Bremer... Weiterlesen


Weser-Kurier: "Es muss eine klare linke Handschrift geben"

Amira Mohamed Ali war in der Redaktion des WESER-KURIER zu Gast. Zuvor unterstützte sie – zusammen mit Gregor Gysi – die Bremer Linke-Kandidatin Doris Achelwilm beim Wahlkampf auf dem Marktplatz. Weiterlesen