Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen
"Ausgerechnet die Spendenskandal-Partei AfD fordert Transparenz" am 12. Dezember 2019

Doris Achelwilm: Pressefreiheit als schützenwertes Gut auch im Bundeshaushalt!

Wir erwarten, dass Medienpolitik für Pressefreiheit einsteht. Weiterlesen


Doris Achelwilm: Schutz sexueller Identität braucht Verfassungsrang

Der gemeinsame Gesetzentwurf von FDP-, Bündnis90/Die Grünen- und Linksfraktion zur Erweiterung des Artikels 3 Absatz 3 im Grundgesetz wurde gestern im Bundestag eingebracht. Weiterlesen


Doris Achelwilm: Für einen Öffentlich-Rechtlichen mit Haltung

In der Aktuellen Stunde anlässlich eines AfD-kritischen Beitrags im ZDF-Kanal KiKa würdigte Doris Achelwilm die inzwischen 30jährige Kindernachrichten-Sendung "logo!". Weiterlesen


Doris Achelwilm: Die Welt dreht sich schneller, als die GroKo das wahrhaben will

Die Medienpolitik des Bundes muss zeitgemäßer und besser werden - das zeigt auch der aktuelle Medien- und Kommunikationsbericht der Bundesregierung, der heute debattiert wird und künftig häufiger erscheinen soll. Weiterlesen


Doris Achelwilm: Rundfunkbeitrag sozial gestalten

Soziale Sensibilität bei der Diskussion um den Rundfunkbeitrag und Lohngerechtigkeit bei ARD, ZDF und Deutschlandradio – dafür appelliert Doris Achelwilm, medienpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag. Weiterlesen


Doris Achelwilm: Familien fördern - Armutsgründe gezielt bekämpfen

Wir brauchen gezielte Maßnahmen, die Kinder und ihre Eltern aus der Armut holen und halten. Weiterlesen

"Die dritte Option muss eine Option für alle sein!" am 13. Dezember 2018
"Ehe für alle: Viel erreicht, viel zu tun!" am 29. November 2018
"100 Jahre Frauenwahlrecht – 50 Prozent Frauen in den Bundestag!" am 8. November 2018
"Ehe für Alle: Rechtsradikale und Homophobie werden nicht gewinnen" am 11. Oktober 2018
"Dritte Option - Geschlechtliche Selbstbestimmung ist Menschenrecht!" am 11. Oktober 2018

"Rede zum Bundeshaushalt 2019: Vielfalt muss mehr wert sein!" am 13. September 2018

"Rede zum Auftrag der Deutschen-Welle: Mehr Planstellen und Mitbestimmung für Freie!" am 28. Juni 2018

"Rede zum Deutsche-Welle-Gesetz: Unabhängigkeit, Vielfalt, Qualität und Transparenz absichern" am 20. April 2018
"Rede zur Regierungserklärung: Ohne Gleichstellung keine Gerechtigkeit" 22. März 2018
"Equal Pay Day: Lohndiskriminierung endlich beenden" am 16. März 2018
"Für Frauenrechte und die Freiheit, selbstbestimmt zu arbeiten und zu leben" am 1. März 2018

Sprecherin der Linksfraktion für Gleichstellungs-, Queer- und Medienpolitik