Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Wir sehen uns!

Ihr Lieben,

eine lange Wahlnacht liegt hinter mir und uns. Das Bundesergebnis meiner Partei DIE LINKE ist 4,9 Prozent. Ich bin sehr froh, dass es wieder eine Linksfraktion im Bundestag geben wird, und sehr enttäuscht, dass es für mich und viele andere aussichtsreich Kandidierende nicht gereicht hat.

Ich danke allen Wähler*innen, die mir und der LINKEN ihr Vertrauen und ihre Stimme gegeben haben, von Herzen. Ich hatte wunderbare Begegnungen und Gespräche, Unterstützer*innen und Freund*innen in diesem Wahlkampf, in den letzten vier Jahren. Ich hoffe und denke, dass diese Verbindungen in irgendeiner Form fortbestehen, sie bedeuten mir viel.

Ich danke allen Mitstreiter*innen und Wahlkämpfer*innen, die gemeinsam für unsere Inhalte gekämpft haben, die wirklich alles gegeben haben, damit es für DIE LINKE und den Bremer LINKEN-Platz im Bundestag unter widrigsten Bedingungen weiter reicht. Bleibt kämpferisch, wir haben einen Unterscheid gemacht und enorme Aufgaben vor uns. Alles weitere an Auswertungen und Ausblicken braucht jetzt (meinerseits) etwas Zeit, es gibt viel zu sagen und nach vorne zu denken, das wird kommen.

Wir sind auf hoher See, das gilt gerade auch für die von uns gesetzten Themen und politischen Perspektiven. Lasst uns das Wesentliche in den Blick nehmen und noch stärker darum kämpfen.

Bis bald, wir sehen uns und darauf freue ich mich!


Für Bremen und Bremerhaven in Berlin

Sprecherin der Linksfraktion für Gleichstellungs-, Queer- und Medienpolitik