Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Stadtteilbesuch in Bremen-Osterholz

Gestern habe ich mich zu Hause in Bremen-Walle in das Goldene Buch des Stadtteils Osterholz eingetragen. Eigentlich hatten wir das vor Ort in Osterholz im März vor, zusammen mit Besuchen bei Conpart e.V. und der Freiwilligen Feuerwehr im Stadtteil, als dann alles Öffentliche runtergefahren wurde. Stattfinden konnte damals noch der Austausch mit dem Koordinierungsausschuss des Beirats im Ortsamt Osterholz, zwischendurch außerdem ein Treffen mit dem Bezirksbürgermeister Ulrich Schlüter in der Stadtmitte zwecks Transfer des Ehrenbuches und neuer Pläne für zukünftige Projekte. Ich bin sehr beeindruckt vom politischen Engagement, das trotz aller Widrigkeiten in den Stadtteilen von Kommunalpolitiker*innen und anderen Aktiven hochgehalten wird und freu mich auf die Zeit, in der gemeinsame Projekte wieder voll angegangen werden können.

Die Fotos entstanden mit dem Koordinierungsausschuss des Stadtteilbeirats am Ortsamt Osterholz (hinter der Kamera: Reinald Last) und am Marktplatz mit Ortsamtsleiter Ulrich Schlüter.


Für Bremen und Bremerhaven in Berlin

Sprecherin der Linksfraktion für Gleichstellungs-, Queer- und Medienpolitik