Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Deutschlandfunk: Diskussion um Finanzspritze für Privatmedien

Die Bundestagsfraktionen der Grünen und der Linken haben die Bundesregierung aufgefordert, in der Corona-Krise die finanzielle Unterstützung von Journalist*innen stärker in den Blick zu nehmen. "Wenn jetzt nicht entschlossen unterstützt wird, drohen in der Fläche mediale Teilhabewüsten und mangelnde berufliche Perspektiven in einem ohnehin vielfach prekarisierten Bereich", zitiert der Deutschlandfunk Doris Achelwilm.

 

Den Beitrag können Sie auf der Website des Deutschlandfunks nachlesen.