Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Schriftliche Frage zur Existenzsicherung von Journalist*innen in der Corona-Krise

Doris Achelwilm hat nach den Maßnahmen der Bundesregierung zur Absicherung der Existenz und der Arbeit von Journalist*innen und freien Medienschaffenden gefragt.

Die Bundesregierung verweist in ihrer Antwort auf das am 23. März beschlossene Maßnahmenpaket zur Unterstützung von freiberuflichen Medienschaffenden und Journalist*innen. 

Die Schriftliche Frage (3/355) und die Antwort der Bundesregierung finden Sie hier