Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Pressemitteilung: Evakuierungsmission in Afghanistan – Medienschaffende brauchen Rettungsperspektiven und Zugang zu unbürokratischen Visaverfahren

Während der Evakuierungsmission in Afghanistan hat die Bundeswehr sieben Journalistinnen und Journalisten ausgeflogen. Das geht aus der Antwort der Bundesregierung auf eine Schriftliche Frage von Doris Achelwilm, medienpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE im Bundestag, hervor: Nach Kenntnis des Bundesinnenministeriums (BMI) sind im Rahmen der Evakuierungsoperation sechs Mitarbeitende des Bawar Media Centers, einem Medienprojekt der Bundeswehr, sowie ein Journalist aus dem Netzwerk der Deutsche Welle Akademie nach Deutschland ausgereist. Weiterlesen


Keine Kriegsspiele in Bremen (und überall)!

Das Kriegsspiel ist nun nach gut drei Tagen beendet. Offiziell war es natürlich eine Übung zur Terrorbekämpfung, die die Polizei und Bundeswehr gleichzeitig in den Bundesländern Bremen, Bayern, BaWü, NRW, Saarland und Schleswig-Holstein durchgeführt hat. Sie war die erste dieser Art seit Ende des Kalten Krieges. Weiterlesen


LINKE stellt Landesliste und Direktkandidaturen zur Bundestagswahl auf

DIE LINKE. Bremen hat am Wochenende in drei Aufstellungsversammlungen (Landesliste, Wahlkreise 54 und 55) ihr Spitzenpersonal zur Bundestagswahl 2017 gewählt. Bei der Kandidatur um Platz 1 der Landesliste setzte sich die Landessprecherin Doris Achelwilm durch. Direktkandidat für Bremerhaven/Bremen II ist Nelson Janßen. Für den Wahlbezirk Bremen I tritt Sebastian Rave an. Weiterlesen


DIE LINKE laut Radio Bremen-Umfrage aktuell bei 11 Prozent

Am Wochenende veröffentlichte der Rundfunksender Radio Bremen die Ergebnisse der aktuellen 'Sonntagsfrage'. Mit ihr wird laut Wikipedia die Frage nach der aktuellen Wahlabsicht bezeichnet. Das Wahlforschungsinstitut 'Infratest dimap' befragte im Auftrag der Bremer Medienanstalt 1.003 Wahlberechtigte des kleinsten Bundeslandes, 705 aus Bremen und 298 aus Bremerhaven. Das Ergebnis: Wäre am kommenden Sonntag Bürgerschaftswahl, hätte die derzeitige Koalition keine eigene Mehrheit mehr. Weiterlesen


DIE LINKE laut Radio Bremen-Umfrage aktuell bei 11 Prozent

Am Wochenende veröffentlichte der Rundfunksender Radio Bremen die Ergebnisse der aktuellen 'Sonntagsfrage'. Mit ihr wird laut Wikipedia die Frage nach der aktuellen Wahlabsicht bezeichnet. Das Wahlforschungsinstitut 'Infratest dimap' befragte im Auftrag der Bremer Medienanstalt 1.003 Wahlberechtigte des kleinsten Bundeslandes, 705 aus Bremen und 298 aus Bremerhaven. Das Ergebnis: Wäre am kommenden Sonntag Bürgerschaftswahl, hätte die derzeitige Koalition keine eigene Mehrheit mehr. Weiterlesen


Wahlkampfunterstützung im Umland

Während in Bremen alle vier Jahre neu gewählt wird, beträgt in Niedersachsen die Zeitspanne zwischen zwei Wahlen zwölf Monate länger. Am 11. September 2016 ist es wieder soweit, dann werden im Bremer „Umland“ rund 2.200 kommunale Vertretungen neu zusammengesetzt. Weiterlesen


Für Bremen und Bremerhaven in Berlin

Sprecherin der Linksfraktion für Gleichstellungs-, Queer- und Medienpolitik