Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

24. August, 19 Uhr: Podiumsdiskussion "Jugendliche und Politik - Ein schwieriges Verhältnis?" im Berliner Mediensalon

Im Berliner Mediensalon in der taz Kantine diskutieren Doris Achelwilm, Thorsten Faas (Freie Universität Berlin), Lilly Blaudszun (SPD), Christian Goiny (CDU) und Johann Stephanowitz (dju) über die vermeintliche Politikmüdigkeit von Heranwachsenden, darüber, ab welchem Alter eine Teilnahme an Wahlen sinnvoll ist und wie sich das veränderte Medienverhalten auf die politische Teilhabe auswirkt. Moderation: Susanne Lang (freie Journalistin und Autorin). 

Ort: taz Kantine (Friedrichstr. 21, 10969 Berlin)
Der Eintritt ist frei. 

Außerdem wird es einen Livestream via Crowdcast geben. 

Anmelden kann man sich für die Veranstaltung oder den Stream über die Website von Jugendpresse.de.

Eine Veranstaltung der Jugendpresse Deutschland e.V. in Kooperation mit meko factory – Werkstatt für Medienkompetenz gemeinnützige GmbH. 


Für Bremen und Bremerhaven in Berlin

Sprecherin der Linksfraktion für Gleichstellungs-, Queer- und Medienpolitik