News
19. Januar 2019

100 Jahre Frauenwahl - Parität jetzt!

Olympe de Gouges, Clara Zetkin, Anita Augspurg, Lida Gustava Heymann, Minna Cauer, Hedwig Dohm, Luise Zietz, die Suffragetten und viele anonym gebliebene sozialistische und bürgerliche Frauen haben seit der Französischen Revolution für das Frauenwahlrecht erbittert und am Ende erfolgreich gekämpft.  Mehr...

 
20. Dezember 2018

Vortrag und Diskussion mit MdB Martina Renner: „Rechte Terrornetzwerke in Deutschland"

Mittwoch, 9. Januar 2019, 18 Uhr Abgeordnetenbüro MdB Doris Achelwilm, Doventorstraße 4, 28195 Bremen Mehr...

 
20. Dezember 2018

Öffentlichen Diskussionsveranstaltung, unter anderem mit Doris Achelwilm: „GUTE ARBEIT AUCH FÜR FREIE"

Im Auftrag der Rosa-Luxemburg-Stiftung und der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag hat Langer Media Consulting die soziale und berufliche Situation von freien Mitarbeiter*innen in öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten untersucht. Mehr...

 
18. Dezember 2018

Portoerhöhung der Post gefährdet kleine Zeitungsverlage – Bundesregierung ignoriert das Problem

Anfang Dezember wurde bekannt, dass die für das kommende Jahr angekündigte Portokostenerhöhung für Tageszeitungen teilweise bis zu 28,5% beträgt, und nicht wie vereinbart 2,8%. Übermäßig verteuert wird der Versand für kleine Zeitungen mit niedrigem Stückgewicht (unter 100 g), wie beispielsweise die linke Tageszeitung „junge Welt“, und damit genau jene, die sich keine eigenen Zustellsysteme leisten können.  Mehr...

 
7. Dezember 2018

Diskriminierungserfahrungen Freier Mitarbeiter*innen im öffentlich-rechtlichen Rundfunk

Jede*r dritte freie Mitarbeiter*in von ARD, ZDF und Co. hat Diskriminierung am Arbeitsplatz erfahren. Das geht aus einer Studie der Linksfraktion hervor. Mehr...

 

Treffer 1 bis 4 von 90

Quelle: http://www.doris-achelwilm.de/startseite/aktuelles/